Seebühne Bregenz

 

Die Seebühne in Bregenz ( Österreich ) wurde im Jahr 1964 ins Leben gerufen. Was zu dieser Zeit auf zwei Kieskähnen im Bodensee begonnen hat wurde bis heute die größte Seebühne der Welt mit einer Tribüne die knapp 7000 Menschen Platz bietet.

Bregenz, der Ort, in den Jährlich im Juni und August die Bregenzer Festspiele stattfinden beherbergt die größte Seebühne der Welt ( Stand 2005 ).

 
 

Quelle: Karl-Heinz Peters / Pixelio.de

 

Durch die natürliche Schönheit der Naturkulisse Bodensee , überdimensionaler Bühnenbilder, technische Kabinettstückchen und vor allem durch die Technik des Bregenzer Richtungshörens entsteht eine einzigartige Akustik.

Im Februar 2008 wurden Teile des James Bond Films „ Ein Quantum Trost „ auf der Seebühne gedreht. Auch das ZDF mit dem „ EM-Studio „ gastierte für die Tägliche Berichterstattung der Fußballeuropameisterschaften auf der Seebühne

 

 
 

 

Die Seebühne in Bregenz ist immer eine Reise wert und wer den Bodensee besucht sollte sich auf jeden fall eine Vorstellung nicht entgehen lassen. 

Anreise Seebühne Bregenz Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, stehen in Bregenz mehrere Großparkplätze zur Verfügung. Anreise aus der Schweiz

Wir empfehlen unseren Besuchern aus der Schweiz aus verkehrstechnischen Gründen die Anreise via Autobahnausfahrt Au, Grenzübergang Au/Lustenau – Richtung Dornbirn, Autobahnauffahrt Dornbirn Süd (A14/E60). Abfahrt Bregenz Citytunnel.

Anreise aus Deutschland

Wir empfehlen unseren Besuchern aus Deutschland über die A14/E43 via Pfändertunnel, Ausfahrt Bregenz Citytunnel zu den Bregenzer Festspielen anzureisen.

 

 

Bregenzer Festspiele GmbH
Platz der Wiener Symphoniker 1
A-6900 Bregenz
Tel: +43 5574 407-0

 


 

Partner

Schwere Entscheidung: Urlaub am Bodensee kann man in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz machen.